Unsere Füße ... unsere Sorge

Dimitrios Stavrianidis

Ein Paar schöne, gepflegte Füße. Lassen Sie uns diesen Sommer die Pflege geben, die sie verdienen. Der Sommer ist ihre Jahreszeit. Befreit von Strumpfhosen und geschlossenen Schuhen sind die unteren Gliedmaßen sichtbar, sie tragen dünne Sandalen mit hohen Absätzen und trendige Sandalen, sie berühren den heißen Sand nackt, sie stechen mit glänzendem Nagellack hervor. Sie benötigen jedoch eine intensive und systematische Betreuung durch uns, damit sie immer präsentabel sind.

Schöne Füße in 3 Schritten Wenn wir möchten, dass die Haut an unseren Füßen eine wirklich samtige Textur hat, reicht es nicht aus, schnell eine einfache Feuchtigkeitscreme aufzutragen. Du brauchst ein bisschen mehr.

Erweichen Sie die Haut

Das lauwarme Fußbad mit ätherischen Ölen oder Bittersalz, etwa 10 Minuten pro Nacht, ist nicht nur vorteilhaft, weil es unsere schmerzenden Füße entspannt, sondern durch die Erweichung der Haut an den Fersen und am Mittelfußknochen können wir den Bereich leichter glätten mit einem Bimsstein oder einer Raspel (Fußfeile). Trinkgeld. Wir wählen ätherische Minz- oder Melalefki-Öle zur Straffung, Kühlung und Entspannung, Eukalyptus zur Straffung und Linderung, Zypressen zur Entgiftung. Wenn sich unsere Füße schwer und müde anfühlen, gibt es nichts Besseres als ätherisches Rosmarinöl.

Schrubben Sie gründlich.

Um dem Aushärten und Reißen entgegenzuwirken, benötigt die Haut neben dem mechanischen Peeling, dh dem Reiben mit Bimsstein, häufig drastischere Lösungen mit speziellen Formulierungen, die mit Alpha- und Beta-Hydroxysäuren angereichert sind - unseren bekannten AHA und BA. Dank ihrer keratolytischen Wirkung erleichtern diese Inhaltsstoffe die Entfernung abgestorbener Zellen und verbessern die Hautstruktur erheblich. Trinkgeld. Tragen Sie für eine intensivere Pflege 1-2 mal pro Woche eine reichhaltige Creme wie einen Balsam auf, die Peeling- und Feuchtigkeitsmittel, beruhigende Inhaltsstoffe und entspannende ätherische Öle kombiniert, und tragen Sie Baumwollsocken. Am Morgen sind unsere Füße weich wie Samt!

Befeuchten Sie die Haut

Die Haut an den Fußsohlen ist dicker als jeder andere Körperteil. Aus diesem Grund sollte die von uns gewählte Formel die Fähigkeit haben, die Oberflächenschichten zu durchdringen und eine reichhaltige Hydratation in Tiefe und Dauer bereitzustellen. Inhaltsstoffe wie Hyaluronsäure, Harnstoff, Panthenol und ätherische Öle pflanzlichen Ursprungs binden Feuchtigkeit, verringern die Ansammlung abgestorbener Zellen und reparieren die Mängel der Keratinschicht in Lipiden, wodurch die Filtration von Hydrolipiden verbessert wird. Trinkgeld. Wenn sich unsere Füße schwer und entzündet anfühlen, wenn wir an Krampfadern leiden oder einfach nur unsere Gliedmaßen nach einem anstrengenden Tag abkühlen möchten, gibt es keine bessere Lösung als eine mit Kräuterextrakten angereicherte Feuchtigkeitsformel (wie das Pferd Gingko Biloba) Kastaniensamen oder Kamille), die die Blutgefäße stimulieren und Entzündungen und ätherische Öle (z. B. Minze) mit einer erfrischenden Wirkung lindern.