Vorteile von Olivenöl in der Hautpflege

Dimitrios Stavrianidis

Die mediterranen Völker hatten die Vorteile von Olivenöl als Kosmetik für Körper, Haut und Haare erkannt. Im alten Ägypten, Rom und Griechenland werden Olivenöl und Kräuter für Kosmetika und Pharmazeutika verwendet. Seit vielen Generationen ist das Öl die Hauptquelle für viele Schönheitsbehandlungen, von der Oberseite des Kopfes bis zu den Fußsohlen.

Viele alte Historiker schätzten seinen Wert für die Verbesserung der Gesundheit und des Hautzustands. Homer sprach davon und beschrieb es als das flüssige Gold des Mittelmeers. Andererseits erwähnte Hippokrates in seinem Hippokratischen Kodex viele Arten von Olivenöl, die bei Hautkrankheiten verwendet werden.

Olivenöl wurde als Luxuszutat angesehen, das Menschen der höheren sozialen Schichten gehörte. Olivenöl macht die Haut dank seines Gehalts an wertvollen Inhaltsstoffen sauber und weich. Aus diesem Grund wurde es als Reinigungsmittel verwendet, das häufig mit verschiedenen ätherischen Ölen aromatisiert wurde, um den starken Körpergeruch zu überdecken und einen weichen, angenehmen Duft in der Haut zu hinterlassen.

Vorteile von Olivenöl in der Hautpflege

Die olympischen Göttinnen verwendeten eine Art Salbe auf Olivenölbasis, von der angenommen wird, dass sie wundersame Eigenschaften und einen wunderbaren Körper hat. Die alte ganzheitliche Kunst des Ayurveda schlägt die Verwendung von Olivenöl vor, um maximale Hautfeuchtigkeit und Schönheit zu erzielen.

Die Anwendungen sind vielfältig und die Geschichte ist groß. Die Forscher suchen weiterhin nach Hinweisen auf therapeutische Eigenschaften. Kürzlich haben Archäologen bei Ausgrabungen in Mykene eine Liste verschiedener Salben entdeckt, die aus Olivenöl und verschiedenen Kräutern bestehen.

Die Entwicklung einer Wissenschaft, die sich der menschlichen Schönheit "Kosmetologie" widmet, wird die Verwendung von Olivenöl revolutionieren.

Heute wird es als eigenständiger oder als kosmetischer Grundbestandteil in verschiedenen Cremes, Masken und anderen Schönheitsprodukten behandelt. Duschgels, Gesichtscremes, Tag- und Nachtcremes und Körperöle, Sonnencremes und Seifen sind einige der unzähligen Produkte, die auf Ölbasis hergestellt werden.

Aber ... warum dieses "flüssige Gold" so kostbar ist;

Olivenöl ist ein Pflanzenöl, das hauptsächlich aus ungesättigten Fettsäuren und insbesondere aus einfach ungesättigten Fettsäuren besteht. Diese Empfehlung macht es wertvoll, weil seine ungesättigten Fettsäuren oxidationsbeständig sind. Es enthält sogar gesättigte Fettsäuren in sehr geringen Konzentrationen.

Die Hauptfettsäure ist Ölsäure, und Olivenöl enthält auch Linolsäure.

Ölsäure ist eine einfach ungesättigte Fettsäure, die zur Klasse der Omega-Fettsäuren gehört. Es ist sehr wichtig für die Schönheitswelt, weil es großartige kosmetische Eigenschaften hat. Pflegt und macht die Haut weich und hat die Fähigkeit, tief in die Haut einzudringen und sie mit Feuchtigkeit zu versorgen. Die Linolsäure ist besonders wertvoll für Anti-Aging-Cremes und hilft, die Haut zu erneuern. Aus diesem Grund wird es bei Verbrennungsheilmitteln und Produkten für verschiedene Hauterkrankungen verwendet und hat sehr gute Ergebnisse bei milden Formen von Akne. Es ist immer noch eine notwendige Säure für die Haut und die Zellmembranen. Spendet Feuchtigkeit und versorgt die Haut mit den notwendigen Nährstoffen. Die Verwendung von Olivenöl bei der Herstellung von Seifen verleiht ihnen beruhigende und feuchtigkeitsspendende Eigenschaften.

Palmitinsäure gehört zu den gesättigten Fettsäuren und hat weichmachende Eigenschaften. Es hält die Haut mit Feuchtigkeit versorgt, stärkt die Barrierezellen und verhindert den Feuchtigkeitsverlust der Haut. Die Stearinsäure in Olivenöl ist auch ein wichtiges Schmiermittel.

Fettsäuren sind sowohl für die Ernährung als auch für die Kosmetik sehr wichtig. Sie können tief in die Haut eindringen und Feuchthaltemittel verwenden, um den Wasserverlust zu verhindern. Sie haben viele Vorteile wie die Aufrechterhaltung der Feuchtigkeit und Glätte der Haut.

Darüber hinaus enthält das Olivenöl Vitamin A und Beta-Carotin, Substanzen, die die Haut vor allen Sonnenstrahlen schützen und ihre Empfindlichkeit gegenüber der Sonne verringern.

Olivenöl nimmt in der Welt der Schönheit eine besondere Stellung ein. Es ist reich an nützlichen Inhaltsstoffen und hat die Fähigkeit, die Haut zu nähren, zu befeuchten, zu heilen und zu pflegen, wodurch die Haut weich und glatt bleibt. Es hat ausgezeichnete Penetrationseigenschaften und kann die natürliche Feuchtigkeit "einschließen", wodurch das Auftreten trockener Haut verhindert wird. Darüber hinaus ist es nicht zu leugnen, dass seine antioxidativen Eigenschaften die Haut vor vorzeitiger Hautalterung schützen. Dies liegt daran, dass das Olivenöl die natürliche Fähigkeit besitzt, auf die Epidermiszellen abzuzielen und die Synthese von Kollagen und Elastin zu stimulieren, die Haut zu verbessern und sie zu ihrer stärksten und gesündesten zu machen.

Es ist kostbar für reife Haut und bekämpft Trockenheit, Mattheit, Hautverdünnung, Augenringe und Tränensäcke unter den Augen. Es liefert alle notwendigen Nährstoffe, um die Haut strahlend zu halten, aber im Laufe der Zeit.